Über uns

Popup Labor BW – Machen Sie mit!

Was das Popup Labor BW ist, lässt sich ganz einfach in vier Alleinstellungsmerkmalen und vier Formaten erklären.

Vier Alleinstellungsmerkmale

(1) Popup Labor BW ist eine Werkstatt auf Zeit, in der kleine und mittlere Unternehmen (KMU) innovative Technologien, neue Geschäftsmodelle und agile Organisationsformen kennen und einsetzen lernen. Kurzum: KMU können hier Wirtschaft und Digitalisierung über das Tagesgeschäft hinaus neu denken und gestalten.

(2) Zielgruppe sind branchenübergreifend alle KMU in Baden-Württemberg: Unternehmer/innen, Mitarbeiter/innen, Auszubildende, Studierende, Start-ups etc. Plus ihre erfolgs- und zukunftskritischen Schnittstellen, die sie zu Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft haben.

(3) Popup Labor BW ist ein Element der innovativen Wirtschaftspolitik im Land und kostenfrei für die Teilnehmenden.

(4) Das Labor kommt zu den Menschen vor Ort. Statt um ungreifbare Globalisierung und entfesselte Märkte geht es um konkrete Chancen und Risiken der digitalen Transformation. Wie können Unternehmen Schritt halten, Tempo aufnehmen und Taktgeber werden lokal, regional und international? Die Mitmach-Angebote sind niedrigschwellig und ortsnah.

Vier Formate

Als grundlegende Veranstaltungstypen gibt es im Popup Labor BW vier Formate, die sich abhängig von Zielsetzung, Zeitdauer und Teilnehmerschaft unterscheiden: Die Akademie, der Treffpunkt, die Arena und die Agenda.

Die folgende Grafik zeigt im Überblick die vier Formate mit Beispielen:

Vier Formate von Popup Labor BW in Portfoliodarstellung - 1. Akademie (z.B. Crashkurse), 2. Treffpunkt (z.B. kleine Ausstellungen), 3. Arena (z.B. Makeathons) und 4. Agenda (z.B. Podiumsdiskussionen)
Popup Labor BW und seine vier Formate: Akademie, Treffpunkt, Arena, Agenda

 

Das Projekt Popup Labor BW ist ein Vorhaben, das vom Technologiebeauftragten der Landesregierung  Baden-Württemberg konzipiert wurde. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg fördert das Popup Labor BW im Rahmen des Projekts „Innovationswerkstatt Baden-Württemberg für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)“. Fraunhofer IAO betreibt die Microsite popuplabor-bw.de und kuratiert die Umsetzung der Pop-Up-Labore, die auf Zeit an unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg stattfinden.

Die erste Station des Popup Labor BW fand in der eule gmünder wissenswerkstatt in Schwäbisch Gmünd, vom 23. Februar bis 02. März 2018, statt.