Gastgeber Dominik Fehringer von der WRO im Interview

Foto von Dominik Fehringer (Quelle: WRO)

Dominik Fehringer ist der Geschäftsführer der WRO – Wirtschaftsregion Ortenau. Im Technologiepark Offenburg (TPO) ist die WRO als regionaler ThinkTank präsent und kooperiert mit verschiedenen Unternehmen aus der Umgebung. Eine tolle Bereicherung also, für das Popup Labor BW, das vom 18. bis zum 27. Juli 2018 in die Ortenau kommt.

Wie passt die WRO und das Popup Labor BW zusammen?

Herr Fehringer stand uns zu einem kleinen Interview zur Verfügung:

„Gastgeber Dominik Fehringer von der WRO im Interview“ weiterlesen

Popup Labor startet mit erstem Workshoptag

Der Workshop „Building Ideas“

Mit sechs spannenden Workshops hat das Popup Labor BW die neue Woche eröffnet. Von fruchtbaren Diskussionen und einer Menge neue Erkenntnissen profitierten Teilnehmer und Workshopleiter.

Bunt ging es bei Anne Elisabeth Krüger vom Fraunhofer IAO und ihrem Workshop „Building Ideas“ zu. Um Teilnehmer in ihrem kreativen Selbstvertrauen zu stärken, wurden auf Zuruf Papierflieger oder Legofiguren gebastelt. „Man muss das kreative Selbstvertrauen rauskitzeln und kreative Räume geben, aber in einem strukturierten Ablauf“, sagt Krüger. Sie gab den Teilnehmern verschiedene Materialien wie Knete, Legosteine oder Papier in die Hand. „Sie sollen spüren, welche Materialien interessant sind“ und sieht etwa bei Kundenbefragungen die Möglichkeit, auf diese Weise spielerisch an die Bedürfnisse der Kunden heranzukommen.

Start-ups sind in Ostwürttemberg im Kommen

Eine Menge über Start-ups in Ostwürttemberg wusste Markus Schmidt von der IHK Ostwürttemberg zu erzählen. „Die Start-up-Szene wird hierzulande immer aktiver.“ „Popup Labor startet mit erstem Workshoptag“ weiterlesen

Eröffnung des ersten Popup Labors BW mit Ministerin Hoffmeister-Kraut

Eröffnungsrede Popup Labor

Der Startschuss zum ersten „Popup Labor BW“ ist gefallen. Am Freitag den 23. Februar hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut gemeinsam mit dem Technologiebeauftragten der Landesregierung, Prof. Dr. Wilhelm Bauer, dem Landrat des Ostalbkreises Klaus Pavel und dem Gastgeber und Geschäftsführer der Technischen Akademie Schwäbisch Gmünd Michael Nanz die achttägige Veranstaltung eröffnet.

Zahlreiche Vertreter aus der Region Ostalbkreis begrüßten das Angebot des Popup Labors, das sich an kleine und mittelständische Unternehmen richtet. „Ich sehe die Popup Labore als eine Art Trainingslager für den Mittelstand im Land. In zahlreichen Veranstaltungen können sie sich über die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung informieren. Wir wollen viele, kleine Initialzündungen generieren“, erklärt Ministerin Hoffmeister-Kraut. „Eröffnung des ersten Popup Labors BW mit Ministerin Hoffmeister-Kraut“ weiterlesen

Das Popup Labor BW mit Erklärvideo

Bild von Popup Labor Film

Das Popup Labor BW ist eine Werkstatt auf Zeit, in der branchenübergreifend kleine und mittlere Unternehmen im Rahmen von modernsten Workshops neue Technologien und Innovationsmethoden nicht nur vorgestellt bekommen, sondern auch direkt anwenden können. Das Labor kommt zu den Unternehmen und ist kostenfrei für die Teilnehmenden. Besonders deutlich wird das im Popup Labor BW-Erklärvideo, jetzt auf dem Youtube-Kanal der Regierung BW zu sehen.

Anmelden zum Popup Labor BW

Jetzt anmelden: Das PopupLaborBW kommt vom 23. Februar bis 2. März nach Schwäbisch Gmünd. Kleine und mittelständische Firmen können sich vor Ort fit für die digitale Zukunft machen. Und das kostenfrei!
Programm und Anmeldung unter www.popuplabor-bw.de/anmeldung