Popup Labor auf dem Digitalgipfel 2019

Keyvisual von Digitalgipfel 2019 (Bildquelle: https://digitalgipfel-bw.de)

Das Popup Labor BW tritt auf – beim Digitalgipfel 2019 am 11. April in der Carl Benz Arena in Stuttgart. 

Melden Sie sich an zum Digitalgipfel

Die Jahresveranstaltung der Initiative Wirtschaft 4.0 und des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg bietet allen Interessierten die Chance, sich über Digitalisierung auszutauschen, von digitalen Vorreitern zu lernen und bedeutsame Entwicklungseinblicke zu erhalten.  Diese besondere Veranstaltung bietet insbesondere für KMU inspirierende Impulse und praktische Anwendungsbeispiele. Melden Sie sich hier an.

Für mehr Informationen können Sie einen Blick auf die Social Media Kanäle der Veranstaltung werfen. Auf Instagram, Facebook sowie Xing finden Sie den Überblick über das Programm, Informationen zu den Keynotes-Rednern u.v.m.

Auch wir vom Popup Labor sind dieses Jahr dabei – kommen Sie vorbei

Von 15 bis 17 Uhr findet der Workshop 1 mit dem Titel „Digitalisierungsförderung – Angebote für Unternehmen in BW“ im großen Plenum der Carl Benz Arena statt. Hier wird sich das Popup Labor mit aktuellen Neuigkeiten, einem spannenden Kurzrückblick sowie aussichtsreichen Perspektiven präsentieren.  Wie immer rund um das Thema, wie Innovationslabore für kleine und mittlere Unternehmen funktionieren. Kommen Sie vorbei!

(Bildquelle: https://digitalgipfel-bw.de

Wirtschaft 4.0 für den Ostalbkreis

Foto von Prof. Dr. Wilhelm Bauer, Technologiebeauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg, links (Quelle: Friedel Amann / Fraunhofer IAO), und Foto von Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, rechts (Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg)

Das Popup Labor BW kommt vom 23. Februar bis 2. März 2018 in die „eule gmünder wissenswerkstatt“ in Schwäbisch Gmünd. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Projekt Popup Labor BW ist ein Vorhaben, das vom Technologiebeauftragten der Landesregierung Baden-Württemberg konzipiert wurde und vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg im Rahmen des Projekts „Innovationswerkstatt Baden-Württemberg“ gefördert wird. Es richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Region Ostwürttemberg, um sie unmittelbar und ortsnah bei der Umsetzung von Innovationen zu unterstützen.

Herausforderungen angehen

Mit neuen Technologien, Verbraucher-Trends oder der digitalen Transformation Schritt zu halten, ist für viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine große Herausforderung. Wie man sie angeht und noch dazu zum Vorreiter wird, zeigen die Pop Up Labore Baden-Württemberg, die am 23. Februar starten – zunächst in Schwäbisch-Gmünd im Ostalbkreis, danach an vielen weiteren Orten in Baden-Württemberg. „Wirtschaft 4.0 für den Ostalbkreis“ weiterlesen