[W11] Warum New Work jetzt schon Old School ist

Keyvisual für den Popup Labor Workshop Warum New Work jetzt schon Old School ist (Bildquelle: (c) Alex – stock.adobe.com / remixed von Ralph J. Schiel)

Wie Organisationen, Mitarbeitende und die Region die Chancen einer wertebasierten Arbeitskultur nutzen können

Workshopleitung

Ralph J. Schiel / Transformationsdesigner, Referent, Werteberater naturblau+++ Die Werteagentur

Zielgruppe

Unternehmer: innen / Geschäftsführer: innen | Mitarbeitende | Start-Ups

Für Menschen, die in ihrem Leben schon mal mit Arbeit in Berührung gekommen sind oder es zumindest mal vorhaben

Kurzbeschreibung

Tauchen Sie ein in die Welt von „New Work“ und gestalten Sie selbst die Zukunft Ihrer eigenen Arbeit.

In einem Impulsvortrag bekommen Sie einen Kurzüberblick über Geschichte und Entwicklung menschlicher Arbeit in den letzten 102.024 Jahren. Sie erfahren, welche Erkenntnisse Sie daraus für die Arbeitskultur von heute und morgen gewinnen können. Und, welche Auswirkungen moderne Arbeitsmodelle und innovative Technologien auf Ihren Arbeitsalltag haben und wie Sie dies nutzen können.

Im interaktiven, interdisziplinären Workshop tauschen Sie mit Gleichgesinnten Erfahrungen und Best Practices aus, um gemeinsam die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt zu meistern. Im moderierten Gruppenformat erarbeiten Sie zusammen mit anderen Teilnehmenden, welche praxisbezogenen Vorteile sich durch Flexibilität, Eigenverantwortung und wartebasierende Arbeit erzielen lassen. Die dabei eingesetzte Methodik von „Form Follows Future“ betrachtet Wertesysteme und Transformation im Arbeitsumfeld mit einem Blick aus einer möglichen Zukunft zurück in die Gegenwart.

Dieser Workshop wird Ihnen nicht nur dabei helfen, den Wandel der Arbeitswelt in Ihrem Umfeld besser zu verstehen, sondern auch praktische Werkzeuge und Strategien an die Hand zu geben, um die Chancen in Ihrer Organisation optimal zu nutzen.

Seien Sie Teil der Veränderung und gestalten Sie aktiv die Arbeitswelt von morgen mit.

Nutzen

  • Wissenschaftlicher Überblick der Arbeitswelt von Vorgestern bis Übermorgen
  • Praxisbezogene Auswirkungen des Wandels in der Arbeitswelt für Organisationen, Mitarbeitende und die Region
  • Interdisziplinärer Austausch, Netzwerken und Erkenntnisgewinne im Workshop

Vorausgesetzter Wissensstand / richtet sich schwerpunktmäßig an

Neulinge | Fortgeschrittene | Expert: innen

Max. Teilnehmeranzahl

30

Zeit | Ort

FR, 12.07.2024, 10.30-13:00 Uhr,
@Bürgerhaus Adler Post in Stockach

Link

Web: naturblau+++ Die Werteagentur
LinkedIn: Ralph J. Schiel
Xing: Ralph J. Schiel
Instagram: naturblau
Facebook: Ralph J. Schiel
Slide Share: naturblau+++ Die Werteagentur
YouTube: Ralph J. Schiel

Online-Anmeldung

Hier geht es zur kostenfreien Buchung -> Veranstaltungscode [W11]…

 

(Bildquelle: (c) Alex – stock.adobe.com / remixed von Ralph J. Schiel)

 

Zukunftsfähigkeiten und Zukunftsjobs

Keyvisual Blick in die Zukunft der Arbeit und Technik (Bildquelle: Pixabay)

70% aller Jobs in allen Branchen in Deutschland werden sich bis 2025 verändern. Kein Grund zur Panik, sondern ein Fall für verborgenes Potenzial!

Workshopleiter/-in und Organisation

Petra-Alexandra Buhl / BUHL Coaching – Führung, Kommunikation, Organisationsentwicklung

 

Zielgruppe

Unternehmer*innen | Geschäftsführende | Mitarbeitende | Studierende | Auszubildende | Start-ups

Personalverantwortliche und Weiterbildende

Kurzbeschreibung

Auf Ihrer Visitenkarte werden künftig Rollen und Positionen stehen, von denen Sie noch nie gehört haben. Vielleicht arbeiten Sie im Tandem mit einem Roboter? Oder Sie leiten einen Human Machine Teaming-Prozess? Fest steht: Die Zukunftsjobs haben schon heute direkte Auswirkungen auf Ihren Arbeitsalltag.

In diesem interaktiven Online-Workshop schauen wir auf Ihre Chancen in der Arbeitswelt von morgen: Welche Jobs und Fähigkeiten haben Zukunft und welche sind obsolet?

Wichtig ist, den momentanen Umbruch in der Arbeitswelt selbst zu gestalten und eigene Kompetenzen zu ergänzen, damit Sie in diesem rasanten Wandel ihre berufliche Rolle neu definieren können.

Wer sich mit den Chancen befasst und Neues lernt, hat beste Aussichten, sich selbst neu zu erfinden – das gilt für Menschen ebenso wie für Unternehmen.

Nutzen

  • Auswirkungen der beschleunigten Digitalisierung auf die Berufswelt kennen
  • Die Top-Skills der Zukunft kennen und mit den eigenen abgleichen
  • Die „Marktfähigkeit“ des eigenen Wissens überprüfen und neue Berufe kennenlernen

Vorausgesetzter Wissensstand

Neuling

Max. Teilnehmeranzahl

keine Begrenzung

Zeit | Ort

FR, 24.11.2023, 14.00-15.00, online
Der Workshop findet via MS-Teams statt.

Links

https://buhl-coaching.de

https://www.fortbildung-bw.de

https://twitter.com/BuhlCoaching

https://www.xing.com/profile/PetraAlexandra_Buhl/cv

https://www.linkedin.com/in/petra-alexandra-buhl-23152812/

Online-Anmeldung

Hier geht es zur kostenfreien Buchung -> Veranstaltungscode [O05]…

 

(Bildquelle: Pixabay)

 

Zukunftsfähigkeiten und Zukunftsjobs

Keyvisual Blick in die Zukunft der Arbeit und Technik (Bildquelle: Pixabay)

70% aller Jobs in Deutschland werden sich bis 2025 verändern – und 40% davon schon bis 2022. Kein Grund zur Panik, sondern ein Fall für verborgenes Potenzial!

Workshopleiter/-in und Organisation

Petra-Alexandra Buhl / BUHL Coaching – Führung, Kommunikation, Organisationsentwicklung

 

Zielgruppe

Unternehmer*innen | Geschäftsführende | Mitarbeitende | Studierende | Auszubildende | Start-ups

Kurzbeschreibung

Auf Ihrer Visitenkarte werden künftig Rollen und Positionen stehen, von denen Sie noch nie gehört haben. Vielleicht arbeiten Sie im Tandem mit einem Roboter? Oder Sie leiten einen Human Machine Teaming-Prozess? Fest steht: Die Zukunftsjobs haben schon heute direkte Auswirkungen auf Ihren Arbeitsalltag.

Wir sagen Ihnen, welche das sind, wie Sie selbst gestalten können und welche Kompetenzen Sie für die Arbeitswelt von morgen brauchten. Diskutieren Sie mit: Wie können sich Unternehmer*innen und Beschäftigte vorbereiten und welche Qualifikationen braucht es dafür?

Schon heute wissen wir, welche Berufe in den nächsten fünf bis zehn Jahren obsolet werden. Eins ist sicher: Die digitalen, technologischen und „klassischen“ Grundfähigkeiten für den Erfolg sehen morgen ganz anders aus als heute. Doch keine Angst: Sie können Ihre Fähigkeiten ergänzen oder Ihre Mitarbeiter*innen qualifizieren, damit sie den Wandel mutig gestalten. Wer sich mit den Chancen befasst, hat beste Aussichten. Die gute Nachricht ist: 80% aller Beschäftigten wollen Neues lernen. Das wichtigste Potenzial ist die vorhandene Belegschaft.

Nutzen

  • Auswirkungen der beschleunigten Digitalisierung
  • Welche Top-Skills werden 2025 gebraucht?
  • Welche organisationalen Voraussetzungen braucht es dafür?
  • „Marktfähigkeit“ von Wissen

Vorausgesetzter Wissensstand

Neuling

Max. Teilnehmeranzahl

25

Zeit | Ort

DI, 07.12.2021, 12.30-14.00 Uhr
Online
Der Workshop findet voraussichtlich auf Zoom statt.

Links

https://buhl-coaching.de

https://www.fortbildung-bw.de

https://twitter.com/BuhlCoaching

https://www.xing.com/profile/PetraAlexandra_Buhl/cv

https://www.linkedin.com/in/petra-alexandra-buhl-23152812/

Online-Anmeldung

Hier geht es zur kostenfreien Buchung -> Veranstaltungscode [O02]…

 

(Bildquelle: Pixabay)