Künstliche Intelligenz in der Region Neckar-Alb

Workshopleiter/-in und Organisation

Dr. Stefan Engelhard / Institut für Wissensmanagement und Wissenstransfer (IHK-IWW)
und
Mitglieder des Netzwerks „Künstliche Intelligenz in der Region Neckar-Alb“

Foto von Dr. Stefan Engelhard, Leiter Institut für Wissensmanagement und Wissenstransfer IHK-IWW (Bildquelle: IHK Reutlingen)
Dr. Stefan Engelhard, Leiter Institut für Wissensmanagement und Wissenstransfer IHK-IWW (Bildquelle: IHK Reutlingen)

Zielgruppe

Unternehmer/ Geschäftsführer | Mitarbeiter | Studenten/ Azubis | Start-Ups

Kurzbeschreibung

Dienstleister und die Universität Tübingen präsentieren an Stationen Künstliche Intelligenz Anwendungen (KI). Im Dialog werden so der Nutzen und der Aufwand zur Erstellung der Künstlichen Intelligenz Anwendungen deutlich:

+ Roboter im Einsatz zur Demonstration von Machine Learning, Wolfram Schäfer von der iT Engineering Software Innovations GmbH
+ Einsatz von KI in der Montage und Qualitätssicherung, Martin Konold von der KONSEC GmbH
+ „Filtern von Störungen in Sensordaten am Beispiel von Sprachaufnahmen mit Hintergrundgeräuschen“, Maximilian Warsewa von der strukt.re GmbH
+ KI-Check für Unternehmen, Professor Andreas Zell von der Universität Tübingen und Dr. Stefan Engelhard von der IHK Reutlingen

Zu Beginn wird Professor Zell in einem Impulsvortrag die Möglichkeiten von KI für Unternehmen aufzeigen. Dabei geht er auf autonome Mobilitätslösungen der Reutlinger Unternehmen Bemotec und E&K Automation ein, die in Kooperationsprojekten mit den Unternehmen entwickelt wurden. Auch werden die Stationen vorgestellt. Die Veranstaltung ist zudem offen für weitere Punkten und Stationen zu „KI in der Region Neckar-Alb“.

Neben Einblicke in KI-Lösungen regionaler Unternehmen erhalten die Teilnehmer konkrete Hilfestellung für das Erkennen von Potenzialen in Unternehmen. Viel Raum wird auf den Austausch gelegt.

Nutzen Sie die Chancen der KI. Informieren Sie sich und beteiligen Sie sich am Dialog.

Nutzen

  • Impulse zum Einsatz von KI in Ihrem Unternehmen
  • KI-Projekte in der Region Neckar-Alb kennen lernen
  • Vernetzung mit anderen Unternehmen und der Wissenschaft

Vorausgesetzter Wissensstand / richtet sich schwerpunktmäßig an

Anfänger

Max. Teilnehmeranzahl

25

Zeit | Ort

DO, 31.01.2019, 14.00-17.00 Uhr @WissensWerkstatt Zollernalb
(zur Anreise-Seite)

Link

https://www.ite-web.de

https://www.konsec.com

https://www.reutlingen.ihk.de

https://strukt.re

https://uni-tuebingen.de/fakultaeten/mathematisch-naturwissenschaftliche-fakultaet/fachbereiche/informatik/lehrstuehle/kognitive-systeme/staff/prof-dr-andreas-zell

Online-Anmeldung

Hier geht es zur kostenfreien Buchung -> Veranstaltungscode [W14]…

 

(Bildquelle: GDJ (CC0), via Wikimedia Commons // CC0 1.0 Universell – Public Domain Dedication)