Additive Fertigung – Neue Bauteile in der Fertigung

Wissens- und Technologietransfer Workshop

Workshopleiter/-in und Organisation

Prof. Dr. Jörg Eberhardt / Hochschule Ravensburg-Weingarten

Hannes Kuhn / Kuhn-Stoff GmbH & CO. KG

Zielgruppe

Unternehmer / Geschäftsführer | Mitarbeiter | Start-Ups

Kurzbeschreibung

Durch den industriellen 3D-Druck finden in vielen Unternehmen insbesondere in den Bereichen der Entwicklung und Fertigung erstaunliche Umbrüche statt.

Diese innovative Technologie kann nicht nur Kunststoffe zu physischen Objekten drucken, sondern auch andere Rohstoffe verwenden, von Metall über Papier bis hin zu Beton.

Ziel dieser Veranstaltung sind die technologischen Möglichkeiten und Chancen des industriellen 3D-Drucks aufzuzeigen und anhand von Beispielen aus der Praxis zu erläutern.

Nutzen

  • Kenntnis der Grundlagen der Verfahren der additiven Fertigung
  • Überblick über unterschiedliche Fertigungsverfahren wie FDM, SLA, SLS und deren Anwendungen
  • Abschätzen der Möglichkeiten der additiven Fertigung für das eigene Unternehmen

Vorausgesetzter Wissensstand / richtet sich schwerpunktmäßig an

Anfänger und Fortgeschrittene

Max. Teilnehmeranzahl

25

Zeit | Ort

DO, 18. Juli 2019, 10.00-13.00 Uhr @Digitales ZukunftsZentrum Allgäu-Oberschwaben in Leutkirch

Link

https://portal.hs-weingarten.de/web/eberhardt/startseite

https://www.kuhn-stoff.de

Online-Anmeldung

Hier geht es zur kostenfreien Buchung -> Veranstaltungscode [W06]…

 

(Bildquelle: Weclhk
[CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)])